Veneers

Was sind Veeners?

Veeners sind kleine Verblendschalen aus Keramik, die in einem aufwendigen Verfahren mit dem Zahn verklebt werden. Im Gegensatz zu Verblendkronen sind Veeners dünne, metallfreie und daher lichtdurchlässige Schalen. In der Regel sind sie angezeigt bei den 6 Frontzähnen und noch bei dem ersten kleinen Backenzahn. Sie dienen dazu Kariesschäden zu beheben, abgesplitterte oder abgebrochenen Zähne zu rekonstruieren, Fehlstellungen zu beheben, ebenso Verfärbungen und Schmelzflecken und zur Formumgestaltung. 

Bei diesem Verfahren kann der Zahn weitesgehend erhalten bleiben und die natürliche Optik wird wieder hergestellt. Sie sind im Frontzahnbereich eine optimale Lösung, da sie in Form und Farbe angepasst und mit der Restzahnsubstanz verklebt werden. So haften die Veeners auf jedem Zahn sicher und dauerhaft. Veeners aus Keramik sind eine hochwertige Leistung, die von den Krankenkassen nicht übernommen wird.

veneers1-150px

veneers2-150px